Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort

Voraussetzung für einen Führerscheinbeginn istder sogenannte "Lebensrettende
Sofortmaßnahmen am Unfallort"-Kurs im Rahmen von Erste Hilfe-Veranstaltungen.
Bei einem meist 6-stündigen Vortrags, bei dem Wiederbelebung und Rettungs-
aktionen von jedem Teilnehmer durchgeführt werden müssen, erfährt der
angehenden Autofahrer wie er sich in einer Unfallsituation zu verhalten hat. Der
Preis dieser Veranstaltungen liegt normalerweise bei 15-20 €, wobei meist auch
ein Sehtest mit angeboten wird. Im Gegensatz zum Sehtest bei den meisten
Optikern, kostet dieser allerdings ~ 5-6 €.

- www.erste-hilfe-schule.de
Die Sanitätsschule Trommer gibt Kurse am Bahnhofsplatz 17-18 im InterCityHotel
(rechts neben dem Bahnhof).

- www.deutsche-unfallhilfe.de
Die Deutsche Unfallhilfe DUH GmbH bietet Kurse im Hotel Zur Post, Bahnhofs-
platz 11 (direkt gegenüber dem Hbf., rechts neben dem Hotel Mercure) an.

- www.asb-trainingszentrum.de
Der Arbeiter-Samariter-Bund lädt Sie zu passenden Kursen ein: In der Vahr 61-63
(gegenüber der Polizei).